Interview mit Eric Martienssen

Eric C. Martienssen im Interview mit Netzwirtschaft.net über belastbare Daten, das Denken in Visionen, das Identifizieren von Fakten und das Verkaufen des Unterschieds.

Eric C. Martienssen Interview Netzwirtschaft

Eric C. Martienssen Interview Netzwirtschaft

„Wichtig erscheint mir, sich selbst und seine Alleinstellungsmerkmale zu kennen. Im Prinzip verkaufen wir doch alle nur den Unterschied, oder? Das eben, was nur ’Wir’ haben, das, womit wir uns in bester Hinsicht vom Wettbewerber unterscheiden. Meine ECM Markenführung beispielsweise verkauft „eFactivity by ECM“, preist Martienssen seinen neuen, gemeinsam mit seinem SEO- und Online Marketing-Spezialisten Uwe Weider von XPlus Web entwickelten Geschäftsbereich an. In dem geht es darum, „Fakten in Ihrem Unternehmen zu identifizieren, die Sie auf Anhieb effektiv von anderen unterscheidbar machen“. Martienssen plädiert „als Weltbürger“ dafür, dass wir „wieder festen Boden von Tatsachen unter unsere undigitalen Füße bekommen. Unser Markenzeichen „Made in Germany“ bitte nicht den politischen, religiösen und – q. e. d. – undemokratischen Weltbewirtschaftungsplänen der transatlantischen „Freunde“ opfern!“ God bless America auf Teufel komm raus, das ginge gar nicht, sagt Martienssen. Im Gegenteil: “Emotionale Intelligenz, Geist, Fakten- und Worttreue sollten uns in Unterscheidung zu emotionslosen Maschinen menschliche Würde verleihen”. Weiterlesen (PDF) …

ECM Markenführung Eric C. Martienssen

ECM Markenführung Eric C. Martienssen

Sie persönlich haben eine Idee, wollen diese einmal freibleibend mit einem externen Profi evaluieren? Ein solches Gespräch biete ich Ihnen auf Stundenhonorarbasis an. Dabei muss es kein Sturm im Wortsinn „Brainstorming“ sein, der das weitere Vorgehen für Sie klärt.
ECM Markenführung Eric C. Martienssen

Letzte Artikel von ECM Markenführung Eric C. Martienssen (Alle anzeigen)